Export von Fahrzeugen

ins europäische Ausland und internationale Ausland

Jedes Jahr werden Millionen von Fahrzeugen von Europa und Deutschland ins Ausland exportiert, vor allem nach Afrika und Asien. Fahrzeuge aller Marken und Typen sind gefragt und erfreuen sich im Ausland höchster Beliebtheit. Auch und vor allem ältere Fahrzeuge sind gefragt, bei deren Technik man noch selbst Dinge reparieren kann. 
Alte Fahrzeuge, die in den Export gehen, werden teilweise auch komplett als Ersatzteillager gebraucht, denn die Beziehung von Ersatzteilen für ältere Fahrzeuge ist im Ausland sehr aufwendig und teuer. 
Teilweise sind Teile von sehr alten Fahrzeugen auch nicht so schnell und einfach zu bekommen. Durch die Kolonialgeschichte in Afrika sind dort besonders auch französische Autos gefragt, die Einwohner haben über Generationen die französische Sprache erhalten und sind auch heute noch sehr mit ihrem Mutterland Frankreich verbunden. 

Darüber hinaus gibt es einige Übersee Departements, die auch heute noch zu Frankreich gehören und auch von dort aus regiert werden. Deutsche Autos, wie Mercedes Benz werden vor allem wegen ihrer guten Qualität und Langlebigkeit geschätzt. Auch sehr beliebt sind Kleinbusse aller Marken, beispielweise der VW Bus. 

Gerade in Afrika werden diese Fahrzeuge für Transfers zwischen Orten und Märkten, sowie für Überlandfahrten eingesetzt. Benötigt wird hier viel Ladeplatz, bzw. viele Sitzplätze für Passagiere. Fahrzeuge, die in den Export gehen, haben in der Regel eine hohe Laufleistung von meist mehr als 150.000 km und sind vom technischen Zustand her einwandfrei. Der optische Zustand ist zweitrangig und wird auch von den Menschen im Empfängerland überhaupt nicht hoch bewertet. Was zählt ist Zuverlässigkeit, einfache Handhabung und die Möglichkeit das Fahrzeug schnell auch selbst reparieren zu können. 
Händler, die Fahrzeuge exportieren findet man in jeder Großstadt oder auch an Häfen, wie beispielsweise in Hamburg oder Bremerhaven. Die Autos werden in großen Ladungen direkt nach Übersee verschifft und dort im Hafen zum Verkauf angeboten.

Sonntag: Geschlossen
Montag: 08.00 – 19:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 19:00 Uhr
Samstag: 09:00–17:00 Uhr

Und nach Vereinbarung! Unser Außendienst ist bis 23:00 Uhr erreichbar.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin damit keine lange Wartezeiten entstehen.

Jetzt anrufen!

Wir beantworten gerne alle Fragen!

Hotline: 0175 – 44 19 16 3

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Acceptable file types: doc,docx,pdf,txt,gif,jpg,jpeg,png.
Maximum file size: 1mb.
Back to top